Die Jugi Heerbrugg führte am letzten Samstag in der Blattacker Turnhalle, unter der Leitung von Rolf Segmüller, bereits zum 4. mal ihren Jugiabend durch. Dabei begeisterten über 100 Kinder aus fünf verschiedenen Riegen unter dem Motto Winterzauber ihre Eltern, Verwandten und Bekannten.
 
Jede Riege, vom KiTu bis zu den Teenies, hatte seit den Sommerferien für zwei Auftritte geprobt und alle freuten sich auf den Moment in dem sie das geübte nun endlich vorführen durften. Die Kinder des KiTu zeigten einen Ski Twist, der wohl so manchem im Publikum einige Freudentränen entlockte.
Ein weiterer Höhepunkt vor der Pause war, als die Kinder der kleinen Jugi als Zwerge verkleidet, am Schluss ihrer Aufführung von der grossen Jugi mit Garetten und Wagen von der Bühne abgeholt wurden. 
 
Die ca. 250 Gäste konnten sich in der Pause mit Gerstensuppe, heissem Fleischkäse mit Kartoffelsalat oder Kaffee und Kuchen verpflegen und die Kinder
hatten Zeit, ihren Eltern zu erzählen wie es ihnen bei dem Auftritt ergangen war.
 
Danach gab es weitere Highlights mit den Teenies, welche mit einer wunderbar choreographierten Show, zu dem wohlberühmtesten Song in diesem Jahr dem "Gangnam Style" sowie einem Klassiker von Joe Cocker "You Can Leave Your Hat On", das Publikum begeisterten. Ausserdem zeigte die mittlere Jugi unter dem Titel "Cool Runnings", wie man mit einem Schwedenkasten ein Bobrennen veranstalten kann.   Durch das Programm führten ein Fernsehmoderator und ein Reporter, welcher zwischen den Darbietungen jeweils die Kinder interviewte. Dies gab der Bühnenmannschaft genug Zeit den nächsten Auftritt vorzubereiten und wenn es doch mal länger dauerte, wurde kurzerhand ein Werbespot aufgeführt. 
 
Nachdem die Jugichefin Katja Nüesch die Helfer verdankt und allen frohe Weihnachten und eine gute Heimkehr gewünscht hatte, sangen die Kinder zum Abschluss mit ihren Leitern das Turnerlied und beendeten so den gelungenen Anlass.